Mit Pastellfarben in den Frühling in einem Kleid von Sylvie T.: One Trend – Different Styles

Neues Monat, neues Trendthema! Den ganzen April über zeigen wir dir bei unserer Bloggerserie „One Trend-Different Styles“ Outfits zum Trendthema Pastellfarben. Und das Wetter könnte die Tage bei uns in Österreich nicht besser sein um Zartrosa, Babyblau, Mint, Lavendel und sonniges Gelb vorzuführen.

Ultra Violet war gestern!

„Ultra Violet“, die Pantone Farbe des Jahres 2018, war in den letzten Monaten natürlich in aller Munde. Im Frühling lieben wir aber nichts mehr als zarte, helle Farben, weshalb die Trend-Jahresfarbe über kurz oder lang ihrer Farbschwester „Lavendel“ weichen muss.

Aber nicht nur zarte Lila-Töne sind diese Frühjahr-/Sommersaison en vogue. Wer zu Gelb- und Türkisnuancen greift, kann einfach nichts falsch machen. Pastellfarben versetzen uns in heitere Stimmung und schmeicheln noch dazu dem Teint. Ist es dir too much Kleidungsstücke in den hellen Farbtönen zu tragen, kannst du dich bei der Wahl deiner Accessoires an Pastell wagen.

Lässig, Elegant… Französisch

In meinem Outfitpost zu unserem Trendthema Pastellfarben trage ich ein gerade geschnittenes Kleid mit Volants in der Farbe Lavendel/helles Blau von Sylvie T. Entdeckt habe ich es in der gleichnamigen Modeboutique im 7. Bezirk.

Ich wurde bereits zur French Fashion Week Mitte März auf die Designerin Sylvie Trenous aufmerksam. Ihre Boutique in der Zollergasse 28 ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Ob Seidenbluse, Kleid oder Rock, im stilvoll eingerichteten Store findet man, was das Herz begehrt. Und das zu einem top Preis- Leistungsverhältnis.

Sylvie designed alle Kleidungsstücke selbst. Als ausgebildete Farb- und Stilberaterin weiß sie, wie wichtig es ist Kleidung zu finden, die zum eigenen Typ passt. Top Fachberatung gehört zum Service. Alle Kleidungsstücke können übrigens in gewünschter Größe produziert und angepasst werden. So wurde auch mein Kleid extra in meiner Größe für mich geschneidert. Es hat übrigens nur etwas über eine Woche gedauert, bis es fertig geschneidert war. Nicht nur die Schnitte der Kleidungsstücke sind wohl durchdacht, auch in der Wahl der Stoffe setzt Sylvie T. auf Qualität. Hierbei vertraut sie vor allem auf gewebte Wolle, Seide und Naturfaser aus Italien.

„Oh là là“ – Feeling like Kate

Ich konnte es gar nicht erwarten das Kleid endlich auszuführen. Kombiniert habe ich es mit meinen Pumps von Lazzarini und meiner Mini Mac von Rebecca Minkoff (nicht am Bild). Funfact am Rande: Ich bin ja riesiger Fan der britischen Royal Family, allen voran von Kate Middleton und in diesem Kleid muss ich sagen, hab ich mich schon ein bisschen like Kate gefühlt. 😛 😀

Wie gefällt dir mein Outfit? Bist du auch in Pastell-Laune? Zu welcher Pastellfarbe würdest du am ehesten greifen?

Schau doch auch bei den anderen Mädels unserer Serie vorbei:

KardiaSerena

Who is Mocca?

The Chocolate Suitcase

All I want is everything

Yellow Girl

The Cosmopolitas

AmigaPrincess

NEU mit dabei: Vrban Diaries

One Trend - Different Styles Image

OTDS One Trend Different Styles Blogparade

___________________

ANZEIGE

Dieser Beitrag ist gesponsert!

Mehr dazu liest du in „Transparenz“!

1 Comment

  1. Yvonne 17. Mai 2018 at 21:43

    Ein wirklich schönes Kleid und du siehst einfach zauberhaft darin aus! Ich habe mir auch schon einige neue Stücke in Pastellfarben zugelegt. Ich freue mich einfach jeden Sommer wieder auf die wiederkehrenden sanften Töne. In lila hatte ich mir im Frühjahr nur Schmuck zugelegt. Ich hatte bei ella-juwelen.at eine Uhr mit lilanem Armband von Cluse gefunden. Lila als ganzes Kleidungsstück zu tragen traue ich mich gar nicht, ich glaube das ist zu viel für mich. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass die gedeckteren Töne wieder Einzug halten.

    LG
    Yvonne

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.