50 Shades of ADIDAS-Supercolor – Release Party Vienna

 

 

Supercolor_50Juhu Leute,

gestern durften M. und  ich Gast auf der offiziellen ADIDAS Release Party, der neuen Superstar Supercolor Kollektion by Pharrell Williams im „VIE i PEE“ Vienna, sein.

 

 

Wir alle kennen den typischen „Adidas Superstar“: weiß mit drei schwarzen Streifen. Man kann ihn als „Ursneaker“ unter den Sporttretern bezeichnen.

Nun zeigt sich der Trendschuh in einer ganz neuen Aufmachung. Nicht umsonst heißt die neue Serie „Supercolor“.

Aus gleich 50 verschiedenen Farben, kann jeder seine persönliche Lieblingsfarbe wählen. Und ich kann ich nur sagen, diese Wahl fällt gar nicht so leicht :P.

Supercolor Superstar red

Supercolor Pack red

Supercolor Pack

Ich, für meinen Teil, liebäugle mit „light pink“ und „haze“.

Achtung Achtung! Die Kollektion ist seit heute (27.3.) weltweit erhältlich unter anderem hier. ABERRRRR viele Modelle sind bereits jetzt, vor allem in den kleineren Schuhgrößen, vergriffen. Ich hoffe, meine Größe gibt’s bald wieder!!!!

Supercolor Haze

Supercolor pink

 

Na was sagt ihr zu diesen bunten Teilen? Ich find die perfekt für den beginnenden Frühling.

Gehört ihr auch zu den „Superstar“-Fans ?

Nachdem unsere Fußballelf gerade gegen Liechtenstein das EM-Quali-Spiel gewonnen hat, wäre ich ja für eine Austria-Version des Superstars: roter Sneaker mit weißen Streifen :P. Was hält ihr davon?

______________________

{EINLADUNG}

Mehr zur Beitragskennzeichnung auf meinem Blog findest du unter „Transparenz“!

 

Dieser Beitrag entstand vor dem Relaunch meines Blogs und ging noch unter der alten Domain kaffeepause4j online. 

 

 

 

 

 

 

4 Comments

  1. Maren (Average Pony) 29. März 2015 at 21:44

    Sie sind wunderschön – sehen aber leider auch irgendwie aus, als wären sie noch vor September die neuen Air Max, die an jedem zweiten Teeniefuß kleben und die sonst niemand mehr sehen kann. Die Zeit, bis die kleineren Größen wieder erhältlich sind, brauche ich vermutlich, um zu entscheiden, ob ich ein Paar haben möchte oder etwas, das leider arg nach kurzlebiger Mode aussieht, vielleicht einfach nicht mitmache 🙂

    Reply
    1. Jay 30. März 2015 at 0:54

      Liebe Maren, ich war auch skeptisch aber der Umstand dass es die Dinger in 50 verschiedenen Farben gibt, darunter auch wirklich extravagante (nicht nur das typische rot, gelb, blau, grün, schwarz, weiß, …), macht sie finde ich irgendwie unique, weil es vielleicht nicht soooo schnell vorkommt, dass alle wirklich zum selben Modell greifen.
      Ich bin gespannt auf deine Entscheidung 😉
      LG

      Reply
  2. Pingback: Meine MUST-HAVES im April |

  3. Pingback: Meine MUST-HAVES im April - Mary Jay

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.