SCHLUPPENBLUSE kombinieren: One Trend – Different Styles

Schon wieder ein Monat um, d.h. es ist wieder Zeit für unsere „One Trend – Different Style“-Bloggerserie, bei der wir dir monatlich neun unterschiedliche Outfits zu einem ausgewählten Trendthema vorstellen. Alle teilnehmenden Blogs gibt’s wie immer ganz unten im Beitrag verlinkt. Im Februar zeigen wir dir, wie man Schluppenblusen, oder auch Schleifenblusen genannt, kombiniert.

Aufgemascherlt

Als Schluppenbluse bezeichnet man Blusen, die am Kragen mit zwei Bändern enden, die man üblicherweise zu einer Masche bindet. Eigentlich wollte ich in diesem Monat etwas aus der Reihe tanzen und dir eine Bluse zeigen, bei der die Masche nicht oben am Kragen sondern am Ende der Knopfleiste unten zu binden gewesen wäre. So eine Bluse habe ich bei H&M erspäht. Leider war sie in keiner einzigen Filiale mehr in meiner Nähe in meiner Größe erhältlich und auch online war sie bis vor kurzem ausverkauft. Falls du neugierig bist, von welcher Bluse ich spreche, sie ist seit kurzem online wieder verfügbar. Bei mir ist sie soeben im Warenkorb gelandet. *gg*

Für das heutige Outfit griff ich zu einer etwas älteren Schluppenbluse, die ich vor Jahren bei Mango erstanden habe. Ähnliche Modelle habe ich dir wieder verlinkt. Ich kombiniere sie mit meiner marineblauen Culotte und Highheel-Boots. Über der Bluse trage ich einen warmen Pulli. Der Winter hat ja doch wieder Einzug im Ländle gehalten… sogar in Wien.

Outfit Schluppenbluse One Trend-Different Styles

ICH TRAGE:

Schluppenbluse mit Perlen besticktem Kragen – MANGO

schwarzer Pullover – Colloseum

marineblaue Culotte – Esprit

Highheel-Boots – Deichmann

Armbänder – NewOne

Lipstick #020 Maroon – Catrice Ultimate Colour

Schluppenbluse und Culotte

Schluppenbluse kombinieren

 

Schluppenbluse_OTDS_Bernhard Klestil

Was sagst du zu Schluppenblusen?

Möglicher Frühlingstrend? Ja oder Nein?


Fotocredits: Bernhard Klestil

___________________________

*dieser Beiträg enthält Affiliate-Links: Kaufst du über diese Links eines der empfohlenen Produkte, erhalte ich dafür eine kleine Provision, ohne dass du dafür mehr bezahlst.

Vielen Dank, dass du meinen Blog auf diese Weise unterstützt!

2 Comments

  1. Nicole 27. März 2018 at 19:05

    Das wäre mal ne neue Idee meine uralte Schluppenbluse neu zu kombinieren. Danke für die Inspiration 😊

    Reply
    1. Jasmin 27. März 2018 at 19:26

      Sehr gerne 🙂

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.