Trend-ABC: Espadrilles

Sommerzeit = Time for Espadrilles! Die Leinen- oder Baumwollschuhe mit geflochtener Hanf- oder Flachssohle sind mittlerweile auch bei uns zu Lande fixer Bestandteil unserer Sommergarderobe. I like und so möchte ich meinen nächsten Trend-ABC-Beitrag diesen bequemen Tretern widmen. Wie ihr ja bereits wisst, stelle ich euch im Trend-ABC unterschiedliche Fashion-Trends vor und gebe euch Tipps wie ihr diese kombinieren könnt bzw. ausgewählte Exemplare nachshoppen könnt. Bisher erschienene Beiträge aus der Serie habe ich euch wieder unten verlinkt. Have fun with…

E, wie Espadrilles

Facts

Der Name „Espadrilles“ geht vermutlich auf das ursprünglich für die Sohle verwendete Steppengras „Espartogras“ zurück. Das Schuhmodell wurde hauptsächlich in Spanien und Südfrankreich hergestellt und getragen. Die klassischen Espadrilles bestehen sie aus einem Baumwoll- oder Leinenschaft und einer geflochteten Sohle. Mittlerweile gibt es sie in zahlreichen Versionen, unter anderem auch mit dünner Gummisohle unter der eigentlichen Hanfsohle. Was einen klaren Vorteil bringt: es macht den Schuh widerstandsfähiger vor allem bei feuchten Untergründen. Denn wer schon einmal mit „echten“ Espadrilles in ein Sommergewitter geraten ist, weiß dass das nasse Füße durch und durch bedeutet. 😛

 

Get the look

Ich habe wieder drei Looks für euch, in denen ich euch Inspirationen biete, wie ihr eure Espadrilles kombinieren könntet.


Auch hier könnt ihr ein Outfit finden, in dem ich meine heiß geliebten Lederimitat-Espadrilles von Pieces trage: Lingerie Daywear

 

Seid ihr Espadrilles-Fans? Wenn ja, welche Modelle bevorzugt ihr?

TREND-ABC:

A, wie Ankle Boots

B, wie Blazer

C, wie Choker

D, wie Denim

E, wie Espadrilles

1 Comment

  1. Pingback: Trend-ABC: Flower Prints - Mary Jay

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.