REZEPT: Erdnussbutter-Schoko Eier

Um euch die Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest zu vergrößern, haben sich auch heuer ein paar Bloggerkolleginnen und ich zu einer Osterparade zusammengetan. Seit Montag zeigen wir euch Rezepte und DIY’s rund um die Themen Ostern und Frühling. Wer genau dieses Jahr an der Parade teilnimmt, findet ihr am Ende des Beitrages!

Von mir gibt’s heute mal ausnahmsweise (*gg*) ein Rezept. Ich zeige euch nämlich wie man meine heiß geliebten Reese’s Peanut Butter Cups nach“backen“ kann und das -natürlich passend zum Osterfest- in Eierform. 

Übrigens: Normalerweise bin ich gar nicht wirklich eine Naschkatze, zumindest was Schokolade betrifft. Ich bin eher Fan von Salzigem (Chips -> yuuuuuummmmmyyy!). Lediglich bei den oben erwähnten Peanut Butter Cups von Reese’s und bei Twix werde ich wirklich schwach. 🙂

So, aber nun endlich zum Rezept…

Ihr benötigt:

  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter
  • 2 TL Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 2 Tassen Staubzucker
  • ca. 250g Kochschokolade
  • 2 Backpapierbögen
  • 1 rechteckige Form (ca. 20x20cm)
  • 1 Keksausstecher in Eiform (ich habe meinen von Depot)

 

So geht’s:

  • Eine Tasse Erdnussbutter mit der geschmolzenen Butter, dem Vanillezucker und einer Prise Salz vermengen.
  • Zwei Tassen Staubzucker in die Masse rühren und gut mixen.
  • Die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Form (ca. 20x20cm) verteilen und glattstreichen.  Die Masse sollte dabei ca. 1 cm hoch/dick sein. Für ca. eine Stunde im Gefrierfach kühlen.
  • In der Zwischenzeit die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  • Aus der gehärteten Masse Eier mit der Eiform ausstechen. Bei mir sind sich acht Stück ausgegangen.
  • Eine Seite der Erdnussbutter-Eier in die flüßige Schoko tauchen. Auf ein Backpapier legen und Schoko trocknen lassen. Damit dies schneller geht, habe ich die Eier wieder in mein Gefrierfach gelegt.
  • Schlussendlich die zweite Seite in Schokolade tauchen und wieder aushärten lassen.

Fertig!

Rezept Erdnusbutter-Schoko Eier

Rezept Erdnusbutter-Schoko Eier

Rezept Erdnusbutter-Schoko Eier

*****

Ich liebe diese selbstgemachte Variante der Peanut Butter Cups. Seid ihr auch Erdnussbutter-Fans wie ich? 😛

Schaut doch heute auch mal bei den Mädels von Vienna Fashion Waltz vorbei, dort findet ihr ein weiteres leckeres Rezept.

 

*****

Alle Teilnehmerinnen unserer Osterparade findet ihr hier:

Montag

Svetlana von Lavender Star und Natacha von The Chocolate Suitcase

Dienstag

Melli von Küche mit Herz und Lina von Glittery Peonies

Mittwoch

Trixi von amigaprincess und Vanessa von Vrban Diaries

Donnerstag

Jasmin von Mary Jay und Martina, Elisabeth & Marjorie von Vienna Fashion Waltz

Freitag

Aly von duftlos und Michaela von poppiesandcornflowers.com

Samstag

Beatrice & Jasmin von Jatrice

 

4 Comments

  1. Aly 13. April 2017 at 23:06

    Mhhh die sehen aber köstlich aus! Ich war auch kurz davor die Eier auszuprobieren und ein Rezept dazu morgen im Zuge unserer Parade online zu stellen 😀 Gut, dass ich mich für Ostertörtchen entschieden hab haha 😉

    Alles Liebe,
    Aly

    Reply
    1. Jasmin 13. April 2017 at 23:14

      Hello, sie schmecken wirklich lecker :P! Oh, upsi… ich hoffe du hattest jetzt nicht große Umstände weil ich das Rezept gepostet habe!? Bin schon gespannt auf die Törtchen!
      Liebe Grüße

      Reply
  2. Sara 19. April 2017 at 11:55

    Ooooh, das wäre was für meinen Hubby ^^ Er liebt nämlich Erdnussbutter und ich habe nie Ideen für Desserts :D. Kommt definitiv in meine Lesezeichenlist und wird bald ausprobiert :D.

    Danke dafür!!!

    Alles liebe <3 Sara von The Cosmopolitas

    Reply
    1. Jasmin 19. April 2017 at 18:28

      Viel Freude beim Ausprobieren! Halt mich am Laufenden ob’s geklappt und geschmeckt hat 😀

      Alles Liebe und bis bald
      Jasmin

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.