Monats(s)talk: September

Uff, schon wieder ist ein Monat um. Im September war ich ziemlich mit Arbeit eingedeckt. In meinem Monats(s)talk kann ich euch Gott sei Dank trotzdem von einigen Erlebnissen berichten und bin wie immer gespannt auf euer Feedback. Have fun!

Live dabei bei den Look! #Style Awards 2016

Schon den ganzen Sommer über konnte man eigene Styles bei Look! einsenden um am Voting in einer der zehn vorgegebenen Kategorien teilzunehmen. Die, die die meisten Likes für ihren Style kassierten, wurden dann zum großen Finale, das im Rahmen der MQ Vienna Fashion Week stattfand, geladen und schlussendlich vor Ort dann die SiegerInnen der einzelnen Kategorien gekürt. Ich durfte live dabei sein bei dem ganzen Spektakel. Moderiert wurden die Awards übrigens von der tollen Bianca Schwarzjirg. <3 Leider verzögerte sich der Start der Show erheblich, dafür wurde aber die Vorfreude darauf immer größer. Besonders freute ich mich meine Bloggerkolleginnen Trixi von amigaprincess und Sara und Timo von thecosmopolitas live am Laufsteg bewundern zu können. Letztere haben dann sogar den Award in der Kategorie, in der sie angetreten waren, gewonnen. -> Nochmals herzlichen Glückwunsch auf diesem Wege! Ich freue mich riesig für euch!

Übrigens: Auch ich habe mit einem Foto am Voting teilgenommen. An dieser Stelle ein großes Danke an alle die fleißig für mich gestimmt haben. <3 Ich freue mich bereits auf die nächsten Awards und werde daran bestimmt wieder teilnehmen.

Monats(s)talk September MQ Vienna Fashion Week

Look! #Style Awards MQ Fashion Week

O’zapft is!

OMG! Ich habe einfach daran gefallen gefunden in einem meiner Dirndl herumzulaufen. Ja, ich besitze derzeit sogar vier Dirndl und bin kurz davor mir ein weiteres zu kaufen. Anfang September geht’s bei uns in der Region los mit „Wiesnfestln“. Ein Fest in Tracht jagt das nächste. Wer’s so mag wie ich, findet nahezu ständig eine Gelegenheit in Tracht herumzulaufen. Juhu, mir taugt’s :P! Meine diesjährigen Wiesn-Trendteile könnt ihr übrigens in einem ausführlichen Beitrag hier finden.

Dirndl Time Snapchat
kleiner Snapchat-Auszug @maryjay_at

Achtung! Nur für Frauen!

Seit zig Jahren nehme ich mir vor endlich die La Donna Messe in Wien zu besuchen. Ja, ihr habt es richtig herausgelesen: ich war tatsächlich noch kein Mal dort. Heuer war es dann endlich soweit. In netter Begleitung machte ich die Messe in der Stadthalle unsicher und anscheinend hat man es uns in den Augen abgelesen: wir waren sehr kauffreudig an dem Tag an dem wir die Messe besuchten. (Schließlich kann man ja nicht jeden Sonntag shoppen *gg*) Ein neues Glätteisen der Marke Golden Curls durfte mit mir nach Hause… ich wollte mir ja sowieso demnächst ein neues kaufen *räusper*. Ein Gel-Peeling von ObeyYourBody darf sich jetzt Mein nennen und ab sofort ziert ein wirklich wunderschönes Kettchen von Sandersen Jewelry meine Hand. In das Kettchen habe ich mich sofort verliebt. Durch ein kostenloses Handpeeling entspannt und vollgepackt mit vielen Infoflyern und Produkten verließen wir nach einigen Stunden die Messe. Diese war definitiv einen Besuch wert!

La Donna Messe für die Frau 2016

La Donna Messe für die Frau 2016 Modenschau

Ab in die Origins Beauty School

Meine liebe Kathi von spielplatzküche ist auf ein wirklich cooles Event gestoßen. Origins Österreich bietet seit einiger Zeit kostenlose Beauty Schools im Douglas House of Beauty auf der Kärnter Straße an. Dabei können maximal sechs TeilnehmerInnen in entspannter Atmosphäre mehr über die Produkte von Origins erfahren. Eine Origins Beraterin findet dann für jede TeilnehmerIn die perfekte Pflege für ihr Hautbedürfnis. Uns hat das Event sehr gut gefallen, vor allem die liebe Dana, die uns beraten hat, war super kompetent. Möchte man Masken, Cremen, Tonics etc. kostenlos testen, kann man sich jederzeit einen Termin bei den Origins Beraterinnen bei Douglas auf der Kärtner Straße ausmachen.

Gesagt, getan! Die liebe Dana hat mein Gesicht zuerst mit dem „Clean Energy-Gentle cleansing oil“ gereinigt. Danach hat sie mir zwei Masken aufgetragen: in der T-Zone und auf der Wangenpartie die „Drink Up – 10 minute“-Feuchtigkeitsmaske und im Schläfenbereich die „By All Greens“ Reinigungsmaske. Nach einer längeren Einwirkzeit, nahm sie mir die Masken mit einem Wattepad wieder ab und reinigte mein Gesicht nach mit dem Reinigungsöl. Danach trug sie mir eine dünne Schicht „Original Skin“-Serum auf. Darüber kam dann das Make up. Meine Haut fühlte sich danach genährt an. Die Feuchtigkeitsmaske war wohl dringend nötig *gg*. Da ich so eine auch bisher nicht in meinem Sortiment hatte, durfte sie gleich mit mir nach Hause. Auch das „Clean Energy cleansing oil“, dem gegenüber ich vorerst skeptisch war, konnte mich überzeugen und landete in meinem Warenkorb.

Da, wie erwähnt, die TeilnehmerInnenzahl bei den Beauty Schools begrenzt ist, muss man sich rechtzeitig dafür telefonisch anmelden. Mehr Infos zu weiteren Veranstaltungen findet ihr auf der FB-Seite von Origins Österreich.

Origins Beauty School Douglas Produkte

Origins Beauty School Douglas

 

Preview: Halloween- und Herbst-Mood

Oh, ich sag’s euch, ich bin schon sooooo in Herbststimmung. Ungewöhnlich für mich, denn eigentlich liebe ich den Sommer. Aaaaaaaber dieses Jahr haben M. und ich beschlossen unsere eigene Halloweenparty zu schmeißen und was soll ich euch sagen? Die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange. Ja, ich weiß, wir haben noch vier Wochen Zeit bis Halloween, aber Vorbereitung ist das halbe Leben, oder so… und diese Party muss einfach legendär werden. Ein paar Impressionen und Dekoideen habe ich euch auf einer Pinterest-Pinnwand zusammengestellt. Wenn ihr auch schon so in Halloween- bzw. Herbststimmung seit wie ich, schaut doch mal vorbei!

Herbststimmung
Mein Kater Torres ist auch schon in Herbststimmung! <3

So, meine Lieben. Das waren einige meiner Erlebnisse im September, mal schauen was der Oktober bringt. Lasst mir gerne ein Kommentar hier, ich freue mich!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.